Männer und Erotik - der weibliche Po

Männer und Erotik – der weibliche Po

Der Anblick eines aufregenden, weiblichen Hinterns beflügelt so manches Männerherz. Wenn es um Frauen und Erotik geht, kommt man am weiblichen Po nicht drumrum. Je nach Geschmack ziehen Männer ganz unterschiedliche Po-Formen vor. Gerade im Sommer können Sie selbst Gesellschafts-Studie betreiben und Männern zusehen, wie sie die Hintern der Frauen begutachten. Eher klein und knackig, oder doch eher groß und prall, was zum Anfassen? Eher Birne oder Apfel? Was lieben Männer am weiblichen Po.

Der weibliche Po und die Erotik

In einer Studie wurden Männer gebeten, weibliche Hinterteile via Fotos zu begutachten und anschließend mit einem Adjektiv zu beschreiben, wie der Mann sich diese Frau vorstellen würde. Nicht ganz uninteressant, was bei dieser kleinen Umfrage herauskam:

  1. Frauen mit einem dünnen Po wurden überwiegend als neurotisch beschrieben.
  2. Frauen mit einem großen, dicken Hinterteil unterstellte man Faulheit und Bequemlichkeit.
  3. Ein kleiner Po gehört nach Ansicht der Männer zu einer aktiven, entschlossenen und intelligentenFrau.
  4. Ein besonders runder, praller Hintern galt als aufgeschlossen und extrovertiert.

Ist das nicht Erotik?!

Nun zu den Po-Formen. Es gibt so einige Po-Formen und je nach Geschmack des Mannes werden ganz unterschiedliche Fantasien bedient. Frauen sollten also nicht verzagen, denn zu jeden Topf passt ein Deckel und zu jeder Po-Form gibt es Männer die genau darauf stehen.

Nektarine – Dieser Po spricht Männerherzen an, denn er gilt als Idealform: klein, rund und straff, so sollte der perfekte Hintern sein. Jedoch besitzt nur jede zehnte Frau den Nektarinen-Po, also liebe Damen, nicht den Kopf in den Sand stecken.
Tomate – Wie der Name schon verrät, ist ein Tomaten-Po rund und prall, aber nicht ganz so knackig wie die Nektarine. Etwa 45 Prozent aller Frauen können mit einem Tomaten-Po locken.
Kartoffel – Der Kartoffel-Po wird so genannt, weil er groß und breit ist. 30 Prozent der Frauen besitzen ihn und ja, nicht jede Frau ist besonders glücklich damit.
Apfel – Knackig und mit runden Po-Backen: Die meisten Frauen hätten gerne einen Apfel-Po. Nicht zu unrecht, denn in einer knackigen Jeans verpackt, ist der Apfel-Po Erotik pur.
Birne – Der Birnen-Po ist wohl die bekannteste Po-Formen. Ähnlich der Form der Frucht, ist er nach oben zur Hüfte hin schmaler und wird nach unten hin fülliger. 15 Prozent der Frauen haben ein birnenförmiges Hintern und können sich auch damit ganz glücklich schätzen.

Verwandte Beiträge

Teile mich...