Tipps die Dir den Erfolg bringen

5 Tipps wie Sie in Corona-Zeiten Karriere machen

Zusammenfassung: Corona hat Deutschland nach wie vor fest im Griff und viele Menschen haben Angst um ihren Job. Doch für erfolgreiche Männer und Unternehmen kann das auch die Chance sein Karriere zu machen. Wie, erfahren Sie im folgenden Artikel.

Inhaltsverzeichnis

Stabilität demonstrieren

Menschen achten in Krisen stark darauf, wer unter Anspannung die eigene Besonnenheit, Handlungsfähigkeit und Professionalität bewahrt. Wenn Sie in schwierigen Zeiten anderen Menschen Sicherheit vermitteln und beständig deren Fokus auf das Wesentliche lenken, fallen Sie auf und bleiben in Erinnerung.

Wichtig: Verabschieden Sie sich von der Vorstellung, das Reden über Ihre persönlichen Ängste und Befindlichkeiten vermittle Authentizität und sorge auf diese Weise für Führungsakzeptanz. Das Gegenteil ist der Fall!

Aufgabenbezogen bleiben

Orientieren Sie sich – auch wenn Sie noch keine Verantwortung für Mitarbeiter haben sollten – konsequent an der Kernaufgabe der Führung: Dafür sorgen, dass es gemeinsam (weiter) funktioniert!

Wichtig: Da das in verschiedenen Phasen einer Krise etwas anderes bedeuten kann, dürfen Sie nicht an irgendein „ideales Führungsverhalten“ glauben. Beweisen Sie vielmehr:

  • dass Sie zum einen die sich verändernden Anforderungen erkennen und
  • zum anderen über das Repertoire und die Flexibilität verfügen, darauf angemessen einzugehen.

Tipps wie du erfolgreich wirst

Operative Sichtbarkeit bewahren

Instinktiv werden die meisten Menschen in Krisenzeiten vorsichtiger, passiver, unsichtbarer. Das bietet zwangsläufig Raum. Aber Dinge müssen entschieden, initiiert und konkret umgesetzt werden.

Wichtig: Haben Sie jetzt den Mut, auch unter Unsicherheit dort Verantwortung zu übernehmen, wo ansonsten ein Vakuum entstehen würde. Man spricht gerne davon, in der Krise schlüge die „Stunde der Exekutive“. Nutzen Sie diese Chance!

Kümmern Sie sich um die Beteiligten

Wenn Sie die Verantwortung für Menschen tragen (wollen), dann müssen Sie sich um deren Wohlergehen sorgen. Das bedeutet selten, dass man es jedem rechtmachen kann. Aber die Gemeinschaft darf nie daran zweifeln, dass Sie alle Beteiligten im Auge haben und Ihnen deren Sicherheit und Erfolg wichtig sind.

Wichtig: Seien Sie nahbar und investieren Sie Zeit in die Begegnungen. Auch in schwierigen Zeiten sollte Ihr Netzwerk spüren, dass Sie nicht nur ein „Schönwetter-Kontakt“ sind.

Bieten Sie eine Perspektive an

Zukunftsvorhersagen waren in der Geschichte nicht nur selten zutreffend, sie konnten auch Ruf und Glaubwürdigkeit für immer ruinieren. Verwechseln Sie also diesen Tipp nicht mit der Aufforderung, allwissend zu erscheinen. Krisen lassen ihren Ausgang zumeist im Dunkeln.

Allerdings brauchen wir Menschen gerade in der Unsicherheit Orientierung, Struktur und Halt. Selbst beim berühmten Flug auf Sicht möchten wir zumindest wissen, was der Pilot gerade mit uns vorhat. Wir möchten die Sorge genommen bekommen, dass alles Willkür und Zufall ist. Sonst gewinnt unser Panikmodus, die Fantasie geht mit uns durch und wir verlieren unsere Handlungsfähigkeit. Eine Hilfe wie das Business Center kann Unternehmen zudem einen wertvollen Vorteil gegenüber der Konkurrenz verschaffen.

Wichtig: Machen Sie keinen Hehl daraus, wohin Sie – Stand heute – die Dinge entwickeln möchten und was das von jedem Beteiligten verlangt. Erarbeiten Sie zweckmäßige Szenarien und Empfehlungen für Ihren eigenen Verantwortungsbereich.

Die Chance für uns alle

Krisen können ein Nährboden für Charismatiker und Populisten sein. Aber gerade die Corona-Pandemie zeigt auch, dass man mit leeren Phrasen und Emotionen allein rasch an Grenzen kommt.

Gesucht sind Persönlichkeiten, die in schwierigen Zeiten helfen, die Lösungen anbieten und Fortschritt erleben lassen. Dafür gebührt diesen Menschen Aufmerksamkeit, Respekt und häufig auch Gefolgschaft.

Und was bedeutet das: Können Sie sich vorstellen, dass eine Organisation solche Menschen (später) verlieren möchte? Viel wahrscheinlicher ist es, dass man sie in wichtigen Funktionen und Rollen für die Gemeinschaft gewinnen, fördern und halten will.

Teile mich...